Direkt zu den Schülerseiten
Direkt zu den Schülerseiten

Unsere Schulschifahrten

Schulschifahrt 2011

Die Schulschifahrt war in Italien, Südtirol in Jochgrimm vom 24.01.2011 bis zum 1.02.2011.
Wir sind die ganze Nacht über Bus gefahren und ich sage euch nur eins: Das war ganz schön stressig. Die anderen Schüler waren voll laut und deshalb konnten wir alle nicht pennen. Das war ein schöner Doppeldeckerbus. Leider war uns das Klo zu klein.
Wir sind um 19:00 Uhr abends an der Schule losgefahren und sind 14 Stunden gefahren und sind um 09:00 Uhr morgens dann angekommen.
Am ersten Tag haben wir uns erst mal ausgeruht von der langen Nachtfahrt. Wir haben Zimmer gekriegt, z.B. habe ich mit Kevin, Alex und Dennis ein Zimmer geteilt. Also ich Kevin, Alex und Dennis haben die Präsidentensuite gekriegt. Dann mussten wir die Schischuhe ausleihen und da taten diese verrückten Schischuhe schon weh.
Am zweiten Tag sind wir das erste Mal Schi gefahren. Wir mussten uns an den Schnee und an die neuen Schi gewöhnen. Am Anfang ist es ganz schön anstrengend gewesen.
Und nun kommen wir zu Tag 3. Die erste Gruppe heißt Geisterfahrer und die zweite Gruppe heißt die Verfolger und die dritte Gruppe hatte keinen Namen aber einen Spruch „Von Norden nach Süden von Osten nach Westen sind wir auf alle Fälle die Allerallerbesten“.
Wir sind jeden Tag Schi gefahren und nach dem Mittagsessen haben wir Mittagspause gemacht von der langen Schifahrt. Abends haben wir dann in der Cafeteria gespielt und dann haben wir abends auch noch Party gemacht.
Ich habe übrigens den Herr Pelzer auf der Piste umgefahren.
Im ganzen Hotel hat sich eine Grippewelle ausgebreitet. Ich war ein Krankenpfleger für Dennis. Nach ein paar Tagen war alles überstanden.
Dieses Jahr war ich der Master of Teller.
Letztes Jahr der Bremskaiser.
Am letzten Tag gab es abends um 23:00 Uhr einen Feueralarm, obwohl kein Feuer war. Ich und Herr Gerdes und Dennis sind dann zum Notausgang gegangen.
Eigentlich haben alle Schifahren gelernt.
Die Schifreizeit hat mir echt total gut gefallen und ich empfehle euch auch mal an dieser Fahrt teilzunehmen. Ich wäre nächstes Jahr auf jeden Fall wieder gerne dabei. Vielleicht seid ihr ja nächstes Jahr auch dabei.

Mark und Pia

Schulschifahrt 2009

Die Schifahrt war vom 9.02.2009 bis zum  18.02.2009 auf dem Jochgrimm in Italien.
Es hat uns gut gefallen,  am besten hat uns das Weißhorn gefallen.
Uns hat aber auch alles andere gefallen, z.B. die rechte Seite des Berges.
Wir haben uns gefreut, weil die Lehrer uns das Schi fahren beigebracht haben.
Am meisten hat uns die Busfahrt (alle Mann hintereinander) gefallen, weil wir runter gefahren sind. Wir hatten auch sehr viel Spaß auf unseren Zimmern.
Wir hatten sehr viel Spaß bei der Schifahrt und alle haben es gelernt.

 Liridon  und Pia