Direkt zu den Schülerseiten
Direkt zu den Schülerseiten

Archiv 2014

Wenn kleine Hirten sich auf den Weg machen

Wenn kleine Hirten sich auf den Weg nach Bethlehem machen, dann feiern  Schüler, Eltern und Lehrer der Hilda-Heinemann-Schule, Förderschule für Geistige Entwicklung in Hiltrop,  wieder einen fröhlichen ökumenischen Advents-Gottesdienst. In der Erlöser Kirche fand der kleine Hirte Benjamin zusammen mit seinen Freunden nach einer langen Wanderung das Jesus-Kind mit seinen Eltern Maria und Josef. Und dort erfreute der  Hirtenjunge Benjamin das Kind und seine Eltern durch  ein wunderschönes Flötenspiel, wärmte ihm die kleinen Füße und verscheuchte die vielen Fliegen im Stall. So war selbst der kleinste Hirte eine große Hilfe für Maria und Josef, denn das hatten die Engel in all dem Trubel vergessen!
Nach dem  Gottesdienst waren alle Gäste wieder zum traditionellen Frühstück ins Gemeindehaus geladen und wurden dort mit Kaffee, Kakao und leckeren Schnittchen verwöhnt.

Skifahrt 2014

Fußball-Turnier erspielt 5200.- €

Die Namen zum Bild von Links:

Serdan Durmus (Niggemann Food Frischemarkt GmbH)
Frank Bader (Konrektor Hilda Heinemann Schule)
Dirk Schmugge (Niggemann Food Frischemarkt GmbH)
Norbert Schmugge (Milestone)
Emin Yüzbasioglu (Charisma)
Kamal Pekdoan (Josef Dewender)
Andreas Ratlow (Feuerwehr Bochum)
Michael Lameck (ATA)  VFL Bochum Traditionsmannschaft
Josilov Stojance (BSG Energie und Umwelt)
Firat Celik (Three Sixty Bochum)
Andrea Wennrich (Niggemann Food Frischemarkt GmbH)
Uwe Bunzel (Niggemann Food Frischemarkt GmbH)
Werner Köhl (Hilda Heinemann Schule)
Judith Matthes (Hilda Heinemann Schule)
Lena Leniger (Tanzlehrerin, Hilda Heinemann Schule)
Schüler der Tanzgruppe (Hilda Heinemann Schule)

 

 

Am 28.06.14 fand das diesjährige Fußballturnier der Betriebsmannschaften der Firma Niggemann Food Frischemarkt statt. Neben den vielen Helferinnen und Helfern der Firma Niggemann und den beteiligten Firmen ist besonders die großzügige Spende von Thorsten Heckendorf, Lokomotive Bochum in der Höhe von 1000,- € zu erwähnen.
Aus dem Verkauf von Speisen und Getränken und dem Erlös der großen Tombola konnte in diesem Jahr somit ein Gewinn von 5200,- € erwirtschaftet werden.

Diesen Betrag überreichten Repräsentanten der beteiligten Mannschaften am 04.09.2014 dem Verein der Freunde und Förderer der Hilda-Heinemann-Schule in Bochum Hiltrop.
Die Schülerinnen und Schüler der Schule für geistig behinderte Kinder und Jugendliche bedankten sich mit einer Tanz-Aufführung bei den Sponsoren.
Die Besucher der Schule waren beeindruckt von der Aufführung der Kinder.

Das Geld wird unter anderem für die Grundausstattung eines speziellen Raumes für autistische Kinder verwendet. Hierzu gehören auch I-Pads mit Spezialprogrammen, die auf die Bedürfnisse dieser Kinder ausgerichtet sind.

Folgende Mannschaften spielten mit:

• Three Sixty Bochum
• Reich Kupplungen
• KiK24
• Feuerwehr Bochum
• Barmer GEK
• Akafö Bochum
• BSG Energie & Umwelt
• ThyssenKruppSteel
• Lokomotive Bochum
• Josef Dewender
• VFL Bochum Traditionsmannschaft
• DJK Arminia Bochum
• Niggemann knusprige Griller
• Niggemann stolze Gockel

Internationaler Friedenstag

Am internationalen Friedenstag (8. Mai) wurden wir in unserem Garten von einer Gruppe von Schülern des Pestalozzi-Gymnasium in Herne tatkräftig unterstützt. Die Gymnasiasten kamen mit Spaten und Harken ausgerüstet bei uns an. Nachdem sich alle erst einmal ein wenig vorsichtig beäugt hatten wurde die erste Scheu dann beim gemeinsamen Graben und Buddeln schnell abgelegt. Viele Hände sorgten dafür, dass wir in kurzer Zeit unser Gewächshaus gereinigt haben und eine kleine Kräuterspirale anlegen konnten. Nach getaner Arbeit stärkten sich alle gemeinsam bei Kartoffelsalat und Würstchen.
Ein gelungener Tag und eine prima Aktion, da waren sich alle einig.